Finden Sie alle gewünschten Anträge im neuen Self-Service Portal unter https://support.its.unibas.ch, welches laufend erweitert wird:

Im Folgenden finden Sie nur noch Formulare verlinkt, deren Übertragung in das neue Portal noch nicht abgeschlossen ist:

Departemente oder Projektgruppen, welche nicht von einem IT Service Center versorgt werden, müssen Computerverantwortliche ernennen. Füllen Sie dazu dieses Antragsformular aus.

Damit die Computerverantwortlichen Zugang zu den Standard Client HW Lieferanten der Universität Basel erhalten, benötigen sie einen Account für die bestehenden Web-Shops. Dieser kann mit dem aufgeführten Antragsformular bei den IT-Services beantragt werden. Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular an administration-its@clutterunibas.ch.

Dieser Antrag ist für assoziierte Einrichtungen der Universität Basel bestimmt.

Einrichtungen oder Projektgruppen können eine personenunabhängige E-Mail-Adresse beantragen.

Anleitungen zum Umgang mit Funktionsmailboxen und das Einrichten von Stellvertretenden finden Sie hier.

Wenn ein Geräte- oder auch Softwarezugriff auf das Netz der Universität Basel benötigt wird (z.B. um Bilder oder andere Dateien in einem Verzeichnis ablegen zu können), kann für diesen Zweck ein Servicezugang beantragt werden.

Zusätzliches Telefon beantragen

Es gibt die Möglichkeit, ein zusätzliches Telefon zu beantragen. Füllen Sie dazu bitte das entsprechende Formular (Antrag VoIP) aus und lassen Sie dieses dem ServiceDesk zukommen.

 

Modell 1: Eintritt ins NATEL® go Abo

Mit einer neuen Nummer: Sie können sich für Ihren Eintritt ins NATEL® go Abo eine neue Nummer erstellen lassen. Füllen Sie hierzu das Formular für Modell 1 aus. Das unterschriebene Formular lassen Sie dann Ihrem/Ihrer Geschäftsführenden zukommen.

Übertritt aus anderem NATEL® go Abo in das NATEL® go Abo der Uni Basel: Sollten Sie bereits in einem anderen NATEL® go Abo registriert sein, können Sie in das NATEL® go Abo der Universität Basel wechseln. Füllen Sie hierzu das Formular für Modell 1 sowie die Übernahmeerklärung aus. Die unterschriebenen Formulare lassen Sie dann Ihrem/Ihrer Geschäftsführenden zukommen.

Eintritt ins NATEL® go Abo mit einer bestehenden Swisscom-Nummer: Sollten Sie bereits über eine Mobilenummer bei der Swisscom verfügen, so können Sie diese direkt ins NATEL® go Abo übernehmen. Füllen Sie hierzu das Formular für Modell 1 sowie die Übernahmeerklärung aus. Die unterschriebenen Formulare lassen Sie dann Ihrem/Ihrer Geschäftsführenden zukommen.

Eintritt ins NATEL® go Abo mit einer Nummer von einem anderen Provider: Sie können auch eine Mobilenummer, welche nicht bei der Swisscom registriert ist, ins NATEL® go Abo übernehmen. Füllen Sie hierzu das Formular für Modell 1 sowie das Vollmachtformular aus. Die unterschriebenen Formulare lassen Sie dann Ihrem/Ihrer Geschäftsführenden zukommen.

Modell 2: Eintritt ins NATEL® go Abo über eine zugeteilte Nummer

Beim Modell 2 wird automatisch eine bestehende oder neue Nummer zugeteilt. Es reicht daher aus, wenn Sie das Formular für Modell 2 Ihrem/Ihrer Geschäftsführenden zukommen lassen.

Externe Dienstleistende können einen Zugriff ins Uninetz beantragen um Maschinen mit IP-Netzanschluss und Server warten sowie betreuen zu können. Es muss in diesem Fall jedoch eine Kontaktperson beim Dienstleistenden und eine interne Kontaktperson angegeben werden.

Dieser Antrag ist für Personen bestimmt, welche weder an der Universität Basel angestellt noch immatrikuliert sind und dennoch eine Zugangsberechtigung (z. B. eine eingene Mailbox) benötigen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Der Hörsaaldienst, die lokalen Computerverantwortlichen und die Mitarbeitenden der Universitätsbibliothek können bei entsprechendem Bedarf selbständig Zugangsberechtigungen für kurzfristige Gäste anlegen. Dazu muss der Gast persönlich (mit Ausweis) vorsprechen. Dieser Antrag ist für eine Besucherzugangsberechtigung für die Dauer von maximal drei Monaten bestimmt.


Anträge für Computerverantwortliche

Für Forschung, Lehre und Kooperation können von den Computerverantwortlichen Mailverteilerlisten beantragt werden. Wenn diese Listen ausschliesslich aus E-Mail-Adressen der Universität Basel besteht, werden sie durch Distributionsgroups in Exchange realisiert. Sind allerdings externe E-Mail-Adressen beteiligt, dann wird eine Verteilerliste im Mailman angelegt. Füllen Sie für diesen Fall dieses Antragsfromular aus.

UNIprint-Geräte (Neu oder Ersatz) können über das Self-Service Portal beantragt werden. Ebenso kann der Umzug eines UNIprint-Geräts über ein Online-Formular beantragt werden.

Weitere Informationen zu UNIprint und zum Geräteportfolio finden sie hier sowie auf der UNIprint-Webseite