Netzprotokoll

In den lokalen Netzen der Gebäude kommen unter Umständen verschiedene Protokolle zum Einsatz, z.B. TCP/IP (Internetprotokoll), Windows Protokolle, AppleTalk, etc. Über Segmentgrenzen (lokale Netze, "Vlans") hinaus wird grundsätzlich nur das Internetprotokoll TCP/IP transportiert.

Bestimmte IP-Protokolle (z.B. Zugriffe auf Windowsshares) können auf Verlangen des Institutes, etwa aus Sicherheitsgründen, in Ausnahmefällen auf dem Zugangsrouter gesperrt werden. Die entsprechenden Dienste sind dann innerhalb des Institutnetzes, aber nicht uniweit verfügbar.

Für die meisten Netzsegmente gilt jedoch unbegrenzter Verkehr innerhalb und ins Internet.