NTP - Zeitservice aus dem Netz

Eine einheitliche, synchronisierte Zeit ist für viele Zwecke in Forschung und Administration eine wichtige Grundlage.
Im Universitätsnetz wird daher ein NTP-Zeitservice angeboten
.

Wir bieten den Zeitservice über unsere Netzwerkkomponenten allen internen Geräten an.
Wir verwenden das Network time protocol (NTP). Grundlage ist die Zeit der europäischen Atomuhren, die über die Zeitserver in Braunschweig (PTB) und Zürich (ETH) abgefragt wird.
Im internen Universitäts-Netz kann einfach die Gateway-Adresse als NTP-Server verwendet werden.
In den DMZ-Bereichen bitte die IP-Adresse 131.152.1.5 als Zeitserver verwenden.