News

08.02.2017
Ende des telefonischen Einwahldienstes ins Uninetz

Wie schon länger auf unserer Webseite angekündigt:
Remotezugang via PPP (unten)
wird der Einwahlservice per Modem/ISDN beendet.
Der letzte Einwahl-Router wird am 25.2.2017 abgeschaltet.

Über viele Jahre konnte man sich per Modem oder ISDN mit dem Universitätsnetz verbinden. Dies kostet Sie die normalen Telefongebühren Ihres Telefonproviders (Telefongespräch nach Basel) - es war daher schon lange deutlich günstiger, wenn Sie sich über einen Internetprovider einwählten.
Die IT-Services haben den Support für diesen Dienst auf Ende 2016 eingestellt. Er wurde kaum noch genutzt und das eingesetzte Gerät war am Ende seiner Nutzungszeit. ISDN wird im Laufe 2017 in der Schweiz abgeschaltet.

zurück