Windows Leih-Notebooks

Umfang des Business IT Service

Bei den ITS können Windows-Notebooks ausgeliehen werden.

Die Geräteausleihe dient der Überbrückung von Engpässen, z. B. beim Ausfall von Geräten. Alle Geräte werden zweckgebunden für Lehre und Forschung ausgeliehen. Ferner werden Geräte für Kongresse und Veranstaltungen ausgeliehen.

Installierte Standard-Software:

  • VPN-Anbindung
  • Microsoft Office
  • Outlook
  • Adobe Acrobat Pro
  • Symantec Version Antivirus
  • Firefox
Hardware-Spezifikationen:
  • 4GB Ram
  • 128 GB
  • 13 oder 15 Zoll
  • Tasche, Maus, Netzteil
Der Anwender hat Administratoren-Rechte und damit verbunden die Möglichkeit, Software zu installieren. Die maximale Ausleihdauer für Notebooks beträgt 30 Tage.


Nicht im Business IT Service enthalten

  • Spezial-Software ist nicht im Service enthalten.
  • Verlängerungen der Ausleihedauer sind im Interesse aller Nutzer nicht möglich; auch eine Dauerausleihe kann nicht vorgenommen werden.
  • Backups der Daten der Anwender werden in diesem Service nicht vorgenommen. Nach der Geräte-Rückgabe werden alle Kundendaten gelöscht.

Zielgruppe

Studierende, Universitäts-Mitarbeitende


Betriebszeiten

Die Arbeitsstation steht 7x24 Std. zur Verfügung (steht immer zur Verfügung)


Servicezeit

Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr


Supportzeiten (ITS-Service Desk)

Für alle weiteren Fragen steht der ITS-Service Desk von Mo-Fr, 8:30 - 17:30 Uhr, zur Verfügung:

Telefon +41 61 207 14 11 und E-Mail support-its@unibas.ch


Verfügbarkeit/Erbringungszeit

Es stehen insgesamt 14 Windows-NoteBooks zur Verfügung. Im Bestell-Prozess wird eine aktuelle Übersicht aller verfügbaren NoteBooks aufgeführt. Die Verfügbarkeit richtet sich nach der aktuellen Auslastung.


Verantwortlichkeiten

Leistungsbeziehende sind verantwortlich für:

  • Die Beantragung der Ausleihe. Angehörige von Instituten können eine Ausleihe vornehmen gegen Unterschrift der Institutsleitung auf der Bestätigungsmail; das jeweilige Institut übernimmt damit auch die Haftung; Studierende müssen eine gültige Immatrikulations-bescheinigung bei der Abholung des Gerätes bei den ITS vorlegen.
  • Die Rückgabe der Geräte erfolgt in dem Zustand, in dem sie herausgegeben wurden; Wiederherstellungs-kosten an den Geräten, die durch Manipulationen während der Ausleihzeit am Gerät entstehen, werden dem Ausleihenden in Rechnung gestellt.
ITS/Leistungserbringende sind verantwortlich für:
  • Die Aktualität des NoteBooks mit der entsprechenden Software.
  • Die Beschaffung von Komponenten, d.h., Hardware, Software, Dokumentation und sonstige Ausstattung, deren Rückgabe nicht zur vereinbarten Zeit erfolgt. Die Beschaffungskosten werden dem jeweiligen Leistungsbeziehenden in Rechnung gestellt. Bei verspäteten Teilrückgaben leisten die ITS keine Vergütung.


Kontaktinformationen für Bestellungen/Fragen

Die Reservierung der Geräte muss über das Programm RentMate vorgenommen werden. Die Benutzung dieses Programms ist nur innerhalb der Universität oder über VPN möglich. Die Nutzungsbedingungen sind unbedingt zu beachten.


Kosten

kostenfrei


Links und Dokumente