Managt Mac Client Stationär

Umfang des Business IT Service

Der Service für den stationären gemanagten Apple OS X Mac Client (iMac oder Ähnliche) umfasst:

  • Beratung zu Geräte-Typ und Ausprägung (Standard, Medium, High-Performance, Geräte-Steuerung)
  • Beschaffung des Geräts
  • Installation des Betriebssystems und Anwendungssoftware-Installationen soweit im Software-Katalog respektive im Deployment verfügbar
  • Aufbau des Geräts am Arbeitsplatz und Anschluss an das Netzwerk
  • Patches für das Betriebssystem und für installierte Software werden in regelmässigen Abständen (zumeist einmal wöchentlich) installiert. Hierfür muss das Gerät innerhalb des universitären Netzwerks sein
  • Wartung im Servicefall sowie Entsorgung des Geräts

Nicht im Business IT Service enthalten

Der Managed Mac Client Stationär wird nicht gesichert. Alle Daten auf dem Gerät liegen in der Verantwortung des Nutzenden und müssen, wo nötig, auf zentralen Laufwerken gesichert werden.

Spezial-Software, die nicht im Katalog verfügbar ist, wird in diesem Service nicht gepflegt.


Zielgruppe

Universitäts-Mitarbeitende, teilweise Studierende mit Arbeitsplatz

Leistungsbeziehende müssen mit einem IT Service Center (ITSC) oder einem Computer Verantwortlichen (CV) mit entsprechender Deployment-Anbindung durch die IT-Services in Kontakt stehen.


Betriebszeiten

Die Arbeitsstation steht 7x24 Std. zur Verfügung (steht immer zur Verfügung)


Servicezeit

Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr

Der Beratungs-Service der ITSC steht während der jeweiligen Öffnungszeiten der ITSC oder gemäss Vereinbarung zur Verfügung.


Supportzeiten (ITS-Service Desk)

Für alle weiteren Fragen steht der ITS-Service Desk von Mo-Fr, 8:30 - 17:30 Uhr, zur Verfügung:

Telefon +41 61 207 14 11 und E-Mail: support-its@unibas.ch

Der Service der ITSC steht während der jeweiligen Öffnungszeiten (siehe Servicezeit) oder gemäss Vereinbarung zur Verfügung.


Erbringungszeit

  • Lieferung und Aufbau von Geräten aus dem Standard-Portfolio erfolgen in der Regel innerhalb von 20 Arbeitstagen nach Freigabe der Bestellung
  • Geräte die nicht dem Standard entsprechen können ggf. länger dauern
  • Bei einem Defekt wird die Arbeitstation in der Regel innerhalb von einem Arbeitstag während der Servicezeit repariert oder ersetzt


Verantwortlichkeiten

Leistungsbeziehende sind verantwortlich für:

  • Die Anfrage an ihr zuständiges ITSC oder ihren CV, um diesen Service zu nutzen
ITSC/Leistungserbringende sind verantwortlich für:
  • Die Beratung, Installation und den Aufbau des Gerätes
Im Rahmen des Deployments werden die ITSC zentral durch die IT-Services unterstützt.


Kontaktinformationen für Bestellungen/Fragen

Für Fragen oder zur Terminvereinbarung für eine Beratung steht das zuständige ITSC oder der CV zur Verfügung.


Kosten

Anfallende Kosten sind beim zuständigen ITSC oder beim CV anzufragen.