Bereitstellung von gemanagten virtuellen Windows Servern

Umfang des Business IT Service

Es wird ein virtueller Server basierend auf VMware zur Verfügung gestellt.

  • Memory bis zu 8 GB
  • Disk bis zu 250 GB
  • CPU Cores bis zu 4
VMs deren Anforderungen diese Werte überschreiten bedingen eine individuelle Planung und werden verrechnet. Der virtuelle Server kann in der DMZ oder internen Zone installiert sein.

Alle Rechenzentrum Service Elemente wie z.B. USV, Zutrittssicherheit, etc. stehen zur Verfügung.

Ein Backup des virtuellen Servers erfolgt auf einer täglichen Basis. Retention bis zu 21 Tage möglich.

Es steht ein Konsolen-Zugriff auf vSphere zur Verfügung.

Sicherstellen, dass der virtuelle Server auf dem neusten Patch-Level ist.

Patching des Betriebsytems inkl. Monitoring

Applikations-Monitoring optional erhältlich.

Nicht im Business IT Service enthalten

  • kein Patching der Anwendungen
  • kein DB-konsistenten Backup

Zielgruppe

  • andere IT Organisationen
  • andere Departemente mit IT Kenntnissen oder CVs

Betriebszeiten

7x24 Std. (steht grundsätzlich immer zur Verfügung)


Servicezeit

Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr


Supportzeiten (ITS-ServiceDesk)

Für alle weiteren Fragen steht der ITS-ServiceDesk von Mo-Fr, 8:30 – 17:30 Uhr, zur Verfügung:

Telefon: +41 61 207 14 11
E-Mail: support-its@unibas.ch


Verfügbarkeit/Erbringungszeit

  • Erbringungszeit für die Bestellung 3 Arbeitstage
  • Verfügbarkeit 99.8% pro Quartal

Verantwortlichkeiten

Leistungsbeziehende sind verantwortlich für:
  • Das Einhalten der ITS Security Policy z.B. Installation eines AntiVirus-Tools, Einhaltung der Passwort-Regel
  • Das Beschaffen und Verwalten der SW Lizenzen
  • Die Daten und Anwendungen
ITS/Leistungserbringende sind verantwortlich für:
  • Das Sicherstellen der entsprechenden Hardware und OS Lizenz
  • Das Lifecyle Management der Hardware

Kontaktinformationen für Bestellungen/Fragen

Die Bestellung ist über das entsprechende Formular möglich.

Kosten

kostenfrei


Links und Dokumente