Anschluss ans Uninetz

Probleme beim Uninetz-Zugang

Bevor Sie sich bei Problemen mit dem Uninetz-Zugang an der Universität Basel an den Servicedesk im URZ wenden, informieren Sie bitte Ihr IT Service Center (ITSC) oder Ihren Computerverantwortlichen (CV).
Falls Ihr ITSC oder Computerverantwortlicher nicht erreichbar ist, lesen Sie sich bitte zunächst die Anleitungen und die im folgenden aufgeführten bekannten Probleme (und Lösungsvorschläge dazu) durch, bevor Sie die Netzwerkspezialisten im URZ kontaktieren.

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Tests zur Fehlerbeschreibung, die eine Fehlersuche beschleunigen.


1. Kein Zugriff auf lokale Ressourcen (Institutsdrucker, Institutsserver)

Ist Ihr Computer physikalisch mit dem Universitätsnetz verbunden? (Netzwerkkabel vom Rechner zur Computernetzdose)
Falls ja, informieren Sie Ihr IT Service Center (ITSC) oder Ihren Computerverantwortlichen (CV), dass er/sie es mit einer anderen Anschlussdose versucht (am besten eine, von der Sie wissen, dass sie funktioniert - z.B. kurz den Zimmernachbar fragen). Falls die Dose defekt ist, bitte dem URZ melden.
Falls nein, informieren Sie Ihr ITSC oder CV, dass er/sie Ihren Rechner mit dem Universitätsnetz verbindet.

Leuchtet an der Netzwerkkarte (bzw. am Anschluss im Verteilerschrank) eine Leuchtdiode? Das ist normalerweise ein Zeichen, dass es eine physikalische Verbindung gibt.

Haben Sie die richtigen Netzwerkeinstellungen für diesen Standort? Falls Sie nicht wissen, welche das sind, fragen Sie Ihr IT Service Center (ITSC) oder Ihren Computerverantwortlichen (CV).


2. Lokaler Zugriff möglich aber kein Zugriff auf Universitätsressourcen (UB-Server, www.unibas.ch, E-Mail) und Internet

Geht es allen am Standort so oder sind Sie alleine betroffen?
Falls nur Sie betroffen sind: Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen (IP-Adresse, Netzmaske, Gateway), fragen Sie Ihr ITSC oder CV, ob Ihr Rechner wegen eines Viruses am Router gesperrt wurde (siehe Liste der gesperrten Rechner im Netz der Universität Basel).

Falls einige / alle Anwender/innen betroffen sind: Informieren Sie Ihr IT Service Center (ITSC) oder Computerverantwortlichen (CV) oder den Servicedesk am URZ.

Bitte testen Sie: Sind alle lokalen Zugriffe möglich oder nur einige? Sind alle Zugriffe auf Universitätsressource unmöglich oder nur einige?


3. Zugriff auf E-Mail möglich aber keine Webseiten ansehbar

Haben Sie falsche Proxy-Einstellungen bei Ihrem Browser? Innerhalb des Universitätsnetzes geht nur der URZ-Proxy oder kein Proxy.


4. Zugriff auf das Uninetz möglich aber kein Zugriff auf Internetressourcen

Bestimmte Dienste im Internet sind von intern nicht erreichbar: Liste geblockter Dienste.
Falls dies Ihre Problem nicht löst: informieren Sie Ihr IT Service Center (ITSC) oder Ihren Computerverantwortlichen (CV) oder die Netzwerkspezialisten am URZ. Möglicherweise gibt es auch Störungs-Informationen bei Switch.